Gleichstellungsbeauftagte
Projekte
http://www.gleichstellung-gf.de/projekte.html

© 2016 Gleichstellungsbeauftagte
 

NETZwerk GEGEN häusliche und sexuelle GEWALT, Landkreis Gifhorn

  • Wir unterstützen Frauen, Männer und Kinder, wenn sie von häuslicher und/oder sexueller Gewalt betroffen sind.
  • Wir sind ein Netzwerk, das professionell und engagiert zusammen arbeitet.
  • Wir beraten, begleiten und intervenieren.

Flyer Netzwerk gegen häusliche und sexuelle Gewalt

www.gegen-häusliche-sexuelle-gewalt.de

Kontakt Gleichstellungsbeauftragte Christine Gehrmann

GugG - Grundschulen gegen häusliche Gewalt


  • Fortbildung & Vernetzung für Lehrkräfte und MitarbeiterInnen an Grundschulen
  • Information und Sensibilisierung über die Auswirkungen von häuslicher Gewalt auf die Entwicklung von Kindern
  • Angebot konkreter fachlicher Unterstützung
  • Zusammenarbeit mit allen am Bildungs- und Erziehungsprozess Beteiligten

Flyer hier ...

Weitere Infos unter
www.gegen-häusliche-sexuelle-gewalt.de

Kontakt Gleichstellungsbeauftragte Christine Gehrmann

KigG - Kindertagesstätten gegen häusliche Gewalt


  • Fortbildungsprojekt für Kita-MitarbeiterInnen und Kindertagespflegepersonen
  • Information und Sensibilisierung über die Auswirkungen von häuslicher Gewalt auf die Entwicklung von Kindern
  • Angebot konkreter fachlicher Unterstützung
  • Zusammenarbeit mit pädagogischen Fachkräften
  • Implementierung einer dauerhaft tragfähigen Vernetzung von Kindertageseinrichtungen mit Beratungs- und Interventionsstellen

weitere Infos hier
und unter
www.gegen-häusliche-sexuelle-gewalt.de

Kontakt Gleichstellungsbeauftragte Christine Gehrmann

Gewalt gegen Frauen


Das HILFETELEFON
Gewalt gegen Frauen

Wo finde ich Hilfe?

365 Tage im Jahr rund um die Uhr erreichbar: Das Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen bietet Betroffenen erstmals die Möglichkeit, sich zu jeder Zeit anonym, kompetent und sicher beraten zu lassen. Ob Gewalt in Ehe und Partnerschaft, sexuelle Übergriffe und Vergewaltigung sowie Stalking, Zwangsprostitution oder Genitalverstümmelung – Beraterinnen stehen hilfesuchenden Frauen zu allen Formen der Gewalt vertraulich zur Seite und leiten sie auf Wunsch an die passende Unterstützungseinrichtung vor Ort weiter. Der Anruf und die Beratung sind kostenlos.

Informationen mehrsprachig

Informationen in leichter Sprache

www.hilfetelefon.de


Kontakt Gleichstellungsbeauftragte Christine Gehrmann

Rat und Hilfe für Frauen und Mädchen in Not


Hier finden Sie weitere Infos

 Netzwerk Frauen /Mädchen und Gesundheit Niedersachsen

Kontakt Gleichstellungsbeauftragte Christine Gehrmann

Berufliche Perspektiven für Akademikerinnen

Fit für den Arbeitsmarkt - Projekt „PERFEKT“ bereitet Frauen auf die Berufsrückkehr vor

Frauen mit akademischer oder vergleichbarer Vorbildung, die aufgrund der Erziehungszeit im Beruf pausiert haben, können sich in einem Seminar der Gleichstellungsstelle des Landkreises Gifhorn und der Ländlichen Erwachsenenbildung (LEB) auf ihre Berufsrückkehr vorbereiten. „Perspektiven für ein Karrieretraining“ (PERFEKT) heißt das Training, das im Februar 2017 startet. Inhalte sind Kompetenzerfassung, Persönlichkeitstraining, Bewerbungsgespräche, Work-Life-Balance und die Arbeitsmarkt- und Stellenrecherche. Außerdem wird jeder Teilnehmerin eine Mentorin zur Seite stehen, die z.B. Fragen des Berufseinstiegs, Karriereplanung etc mit ihr erörert . Das mehrmonatige Seminar findet in den Räumen der LEB in Gifhorn statt.

PERFEKT 2017 wird in Kooperation mit den Gleichstellungsstellen der Stadt Wolfsburg und der Gleichstellungsstelle des Landkreises Helmstedt sowie der Koordinierungsstelle „Frau und Wirtschaft“ in Wolfsburg durchgeführt.

Flyer hier...
Broschüre hier...


Kontakt Gleichstellungsbeauftragte Christine Gehrmann

Mein Leben - meine Gesundheit!


Broschüre „Mein Leben – meine Gesundheit"
5-sprachige Broschüre zur Frauengesundheit herausgegeben
Integration macht gesund!

Das ist unser Motto im Landkreis Gifhorn im Rahmen unseres Integrationskonzeptes – und wir haben bereits einiges dafür getan und werden es weiter tun.
Denn Integration setzt gleiche Teilhabe in allen wichtigen gesellschaftlichen Bereichen voraus, auch und gerade im Gesundheitswesen. Deshalb ist die Herstellung der Chancengleichheit in der gesundheitlichen Versorgung sehr wichtig für uns als Landkreis Gifhorn. Und dabei spielt die kultursensible Vorsorge und Gesundheitsversorgung eine immer wichtigere Rolle.
Pressetext

Kontakt Gleichstellungsbeauftragte Christine Gehrmann

Krisentelefonat, Zwangsheirat


0800-0667888 (Anruf kostenlos)
Kein Mädchen, keine Frau darf zur Ehe gezwungen werden!
Hol dir Rat und Informationen unter der vertraulichen Telefonnummer
oder E-Mailadresse zwangsheirat@kargah.de

Infos:
türkisch
kurdisch
arabisch

 

Kontakt Gleichstellungsbeauftragte Christine Gehrmann

Nicht nur an die Liebe denken


Klärung von Schulden- und Haftungsfragen für Frauen in Beziehungen

 

Kontakt Gleichstellungsbeauftragte Christine Gehrmann

Scheidungsratgeber


Der Scheidungsratgeber

Kontakt Gleichstellungsbeauftragte Christine Gehrmann

Minijobs


Der Minijob - Da ist mehr für Sie drin!
Im Landkreis Gifhorn ist die Hälfte der berufstätigen Frauen (Gesamtzahl ca. 15.000 Frauen) in Minijobs tätig. Sie arbeiten als Bürogehilfin, Putzfrau oder im Supermarkt, oft in schlecht bezahlten Jobs und häufig zu ungünstigen Arbetiszeiten. Aber Minijob heisst nicht zwangsläufig, dass hier das Arbeitsrecht nicht gilt. Im Gegenteil: die Broschüre "Der Minijob - da ist mehr für Sie drin" informiert Sie darüber, dass Minijobberinnen viele Rechte haben, wie Sie sie durchsetzen können und wer Ihnen dabei hilft.

Kontakt Gleichstellungsbeauftragte Christine Gehrmann